laban

 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ich bin schon gespannt, wie Sie sich jetzt entscheiden! Ich stehe tatkräftig bereit.

Jetzt braucht es Kontinuität und Erfahrung, keinen Neustart

Ihre Stichwahl entscheidet über den Kurs, den unser gemeinsames Schiff "Bad Endorf" in den nächsten Jahren einschlägt.
Meine Ziele habe ich mehrfach dargelegt, sie sind im Gemeinderat ausdiskutiert und mit großen Mehrheiten beschlossen worden.
Die wichtigsten Weichen, diese gemeinsamen Ziele zu erreichen sind bereits gestellt.
Dies hat viel Vorleistung erfordert, die zunächst nicht allesamt nach außen sichtbar ist,
aber glauben Sie mir, es war viel und harte Arbeit die in den nächsten Jahren deutlich sichtbar wird!

Klare Worte – ehrliche Politik

Vor meiner Entscheidung für Bad Endorf habe ich mir gut überlegt, ob eine Zukunft in der „Politik“ erstrebenswert ist.
Ich bin kein Schwätzer, liebe ehrliche herzliche Menschen und berufliche Herausforderungen.
Der Hilfeschrei hier nach einer kompetenten Führung hat mich 2014 herausgefordert.
Zum „Broterwerb“ oder „Machtbedürfnis“ war und bin ich auf diese Funktion nicht
angewiesen - politisches Intregantenstadl, Vetternwirtschaft und Großschwätzerei,
das ist nichts für mich! Ich bin ehrlich und direkt, manchmal zu sensibel
für all die Machtkämpfe. Ich mag keine Schwätzer, besonders dann nicht, wenn Sie
alle Erfolge für sich verkaufen oder Ihnen ständig vorgemacht wird, dass alles schneller, besser, höher.. funktioniert.

Wichtig ist die Vielfalt der Interessen zu wahren, die gemeinsamen Kräfte zu bündeln und
weiter gemeinsam nach vorne zu gehen – keine politische Alleinherrschaft

Die gemeinsam von allen Parteien mitgetragenen Erfolge der letzten sechs Jahre sind klar und jederzeit auf der Internetseite der Gemeinde nachlesbar.
Sie dürfen jetzt nicht gefährdet werden - durch Verzögerungen, wiederholte Neuorientierung und lange Einarbeitungszeiten.
Das was ich mit viel Mühe durch Zusammenbringen damals zerstrittener Parteien
mit dann vielen einstimmigen Entscheidungen für unsere Marktgemeinde erreicht habe,
möchte ich jetzt nicht aufgeben sondern gerne mit Ihnen zum Ziel führen bis ich diese Marktgemeinde
in guten Händen weiß. Gerade jetzt, wo alles zur Umsetzung gelangt, was mühevoll
auf den Weg gebracht wurde möchte ich dafür Sorge tragen, dass nicht alles wieder zerredet
und von vorne los geht.

Sorgen Sie mit Ihrer Stimme bei der Stichwahl dafür, dass Bad Endorf in dieser schwierigen Zeit
von einer erfahrenen parteifreien Bürgermeisterin nachhaltig in eine sichere, sozial ausgewogene und grüne Zukunft für alle geführt wird.

Als parteifreie Bürgermeisterin sorge ich auch weiterhin dafür, dass eine ausgewogene Vertretung aller Bürgerinteressen stattfindet
und auch Fragen zur Umweltpolitik und soziale Komponenten nicht zu kurz kommen.
Vertrauen Sie mir – ich bin gerne weiter für Sie da!

Ihre

Doris Laban

 

 

Mein privater Tipp zur Corona-Krise:

Nehmen Sie das Thema ernst,
halten Sie Abstand,
aber verfallen Sie nicht in Panik

In unserer Marktgemeinde gibt es ein
Corona-Bürgertelefon 08053/3008-50
mit Hilfsangeboten