Zum wiederholten Male stellten die Grünen, einen Antrag, der in der Sitzung am 04.04.17 behandelt werden sollte und der mit den kommunalen Themen Bad Endorfs nichts zu tun hatte.

Es ging um die von der CSU-Landtagsfraktion angestrebte Änderung des Verfahrens der Verteilung von Sitzen nach Wahlen. Unser Marktgemeinderatsmitglied Theo Busch nannte den Antrag einen "politisch motivierten Schaufensterantrag", was auch von anderen Gemeinderäten so gesehen wurde. Ein weiterer Marktgemeinderat wies darauf hin, dass der Gemeinderat in dieser Sache nichts zu sagen hätte. Zitat: Dann können wir auch gleich einen Antrag an den amerikanischen Senat auf auf Amtsenthebung von Donald Trump stellen. Schliesslich wurde ein Antrag auf Nichtbehandlung mit Mehrheit angenommen.

Nur noch ein Hinweis an die Grünen: Man könnte ja als Fraktion oder gemeinsam mit anderen Mitgliedern des Marktgemeinderates einen entsprechenden Brief an die Staatsregierung schreiben. Anderswo macht man das so! Das heißt aber,, Man muss auf die anderen zugehen.